Ergebnisse des 48. Internationalem Osterturnier 2015 

 

(Bilder zum Vergrößern und zum Anzeigen der Bildbeschreibung bitte anklicken)

Der Ostersamstag stand ganz im Zeichen des Nachwuchses. 114 junge Sportlerinnen und Sportler hatten den Weg in die Kreissporthalle gefunden. Insgeheim hatten wir als Veranstalter bei dem ungemütlichen Wetter zwar mit einer größeren Teilnehmerzahl, besonders aus dem heimischen Raum gerechnet, aber waren

trotzdem mit dem Turnierablauf sehr zufrieden. Nach der Rekordbeteiligung im letzten Jahr war das Turnier an die Grenzen der Organisierbarkeit gestoßen. Darauf haben wir reagiert und die Zweiermannschaftskonkurrenzen herausgelassen. So konnten alle Konkurrenzen pünktlich beginnen und der Turniertag war am Samstag  mit zufriedenen Sportlern und Organisatoren um 20:00 Uhr beendet.


Großartig spielten aus dem Limburger Raum Fabian Drews (TTC Offheim), der die Schüler A-Konkurrenz gewann, Moritz Orgler (TTC Staffel), der als Sieger der Schüler B-Klasse glänzte und Anabel Beck (DJK BW Lahr), die bei den Schülerinnen nicht zu schlagen war. Aber auch unser eigener Nachwuchs mit Paula Böhme, Katharina Laszlo, Jannis Reinhardt und die ganz jungen TTC-Talente Noel und Cedrik Montimurru, Felix Hennen und Sugevan Surendran wussten mit der einen oder anderen guten Platzierung zu gefallen (siehe Siegerliste).

Hochklassigen Sport bot die Jugend A-Konkurrenz, wo das Jungtalent Niclas Burgos (Hannover 96 und spielt in der Herren-Landesliga, TTR 1948) überraschend Christian Güll (TTC Wirges, spielt in der Oberliga zusammen mit unserem ehemaligen Spitzenspieler Ronny Zwick, TTR 2032) in einem begeistenden Enspiel schlagen konnte.

Bleibt noch zu vermerken, dass auch unser Schirmherr, Landrat Manfred Michel und als Vertreter der Stadt Limburg der 1. Stadtrat Michael Stahnke unserem Turnier einen Besuch abstatteten. 

Der Ostersonntag war den Damen- und Herrenkonkorrenzen vorbehalten und bestätigte die Rekordbeteiligung des Vorjahres. Genau 400 Meldungen und volle 64er-Felder in den Herrenkonkurrenzen konnten wir registrieren. Aber nicht nur die Quantität stimmte. Es wurde auch hochklassiger Sport in den Damen A- und Herren A-Klassen für die Zuschauer geboten. Bei den sehr stark besetzten Turnierklassen war es für die heimischen Sportler aber sehr schwer sich aufs Treppchen zu kämpfen. Dies gelang unserer jungen Regionalliga-Damenriege. Lena Patricia Bucht errang in der Damen A-Konkurrenz einen guten 2. Paltz im Einzel und holte sich mit der Turniersiegerin Martyna Dziadkowiec (TB Wilferdingen/Baden) den Titel im Doppel. Einen hervorragenden 3. Platz erkämpfte sich Teresa Ströher (TTC Staffel) und auch Melodye Blanchet/Jacqueline Feigen aus unserem Hessenligateam überraschten mit dem 2. Platz im Damen A-Doppel. Schöne Erfolge erzielten auch Nadine Weser (Eisenbach) und Alexandra Ernst (Kirberg) mit dem 3. Rang im Damen C-Einzel. 

Eine starke Leistung bot Marvin Jeuck (TTC Elz) der mit seinem Dortmunder Partner Erik Bottroff 2. im Herren A-Doppel 2. wurde. Ebenso zweiter wurde Gerolf Linke (TTC Staffel) im Herren B 1-Einzel.

Den Turniersieg der Herren A-Klasse holte sich  Zoltan Fejer-Konnerth (Frankreich), vor Erik Bottroff vom 2. Bundesligisten Borussia Dortmund, der im Halbfinale den Titelverteidiger Thomas Keinath (Ober-Erlenbach) aus dem Rennen warf.

Trotz der großen Beteiligung sorgte das bewährte Turnierleitungsteam um Christian Degenhardt wieder für einen reibungslosen Ablauf.

 

Unter folgenden Link sind Fotos vom Osterturnier abrufbar:

https://plus.google.com/photos/108965879399810931936/albums/6134702048935780497

Sollte jemand Interesse an eigenen Bilder haben in anderer Größen und ohne Werbung kann sich direkt an:

Thorsten Eisert

Am Sulzbach 10

65843 Sulzbach

Tel. 06196-527250

       0152-34385616

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.TEisert.de

wenden...

 

Die Ergebnisse vom Samstag:

Schüler A Einzel (19): 1. Fabian Drews (TTC Offheim 1949), 2. Constantin Summ (TG 1899 Oberjosbach), 3. Mervan Danaci (TV 1861 Bad Schwalbach) und Paul Richter (TUS Weitefeld-Langenbach).
Schüler A Doppel (9): 1. Mervan Danaci/Christian Weis (TV 1861 Bad Schwalbach/SV Rot-Weiß Hadamar), 2. Constantin Summ/Niklas Fischer (TG 1899 Oberjosbach), 3. Fabian Drews/Etienne Kempa (TTC Offheim 1949) und Simon Lohner/Aaron Emmerich (TTG Vallendar/Urbar/TTF Konz).

Schüler B Einzel (24): 1. Moritz Orgler (TTC G.-W. Staffel 1953), 2. Bastian Gehlbach (TTF Oberwesterwald), 3. Ben Scherotzki (TTG Netphen) und Nico Schnell (TTF Oberwesterwald). 
Schüler B Doppel (11): 1. Bastian Gehlbach/Nico Schnell (TTF Oberwesterwald), 2. Filip Flemming/Paul Richter (TUS WeitefeldLangenbach), 3. Tjark Ruppmann/Matteo Enders (TV 1861 Bad Schwalbach) und Ben Scherotzki/Jacob Nissen (TTG Netphen/TV 1880 Dreieichenhain).

Schüler C Einzel (8): 1. Filip Flemming (TUS Weitefeld-Langenbach), 2. Silas Zöllner (TTC Merkenbach 1984), 3. Paul Nickel (TTC Bubenheim) und Simon Wagner (SpVgg Essenheim).
Schüler C Doppel (3): 1. Paul Nickel/Simon Wagner (TTC Bubenheim/SpVgg Essenheim), 2. Felix Hennen/Noel Montimurro (TTC G.-W. Staffel 1953), 3. Cedric Montimurro/Sugevan Surendran (TTC G.-W. Staffel 1953).

Schülerinnen A Einzel (16): 1. Anabel Beck (DJK SG Blau-Weiß Lahr), 2. Marlene Zettl (TTC RW 1921 Biebrich), 3. Paula Böhme (TTC G.-W. Staffel 1953) und Hannah Drawe (TTV Euskirchen).
Schülerinnen A Doppel (8): 1. Hannah Drawe/Hannah Sophie Zöllner (TTV Euskirchen/TTC Merkenbach 1984), 2. Marlene Zettl/Corinna Luyven (TTC RW 1921 Biebrich), 3. Lisa Klement/Helen Büttner (TTC 1968 Oberbrechen) und Monique Müller/Basima Posselt (RSV 1913 Dauborn/Tischtennisclub Elz).

Weibliche Jugend Einzel (9): 1. Johanna Pfefferkorn (TTC MühlheimUrmitz/Bahnhof), 2. Jessica Wissler (DJK SG Blau-Weiß Lahr), 3. Paula Böhme (TTC G.-W. Staffel 1953) und Leontine Weber (TTG Netphen). 
Weibliche Jugend Doppel (4): 1. Johanna Pfefferkorn/Leontine Weber (TTC Mühlheim-Urmitz/Bahnhof/TTG Netphen), 2. Anabel Beck/Jessica Wissler (DJK SG Blau-Weiß Lahr), 3. Paula Böhme/Katharina Laszlo (TTC G.-W. Staffel 1953) und Lara Reinhardt/Klara Hennen (TTC G.-W. Staffel 1953). 

Männliche Jugend A Einzel (21): 1. Nicolas Burgos (Hannover 96), 2. Christian Güll (TTC Wirges), 3. David Rothmann (TTC RW 1921 Biebrich) und Gustavo Castillo (Hannover 96).
Männliche Jugend A Doppel (11): 1. Dominic Stendebach/Christian Güll (TTC Wirges), 2. Gustavo Castillo/Nicolas Burgos (Hannover 96), 3. Tim Hanke/Björn Stelting (TG 1953 Langenselbold/TTC Salmünster 1950) und David Rothmann/Cedric Weber (TTC RW 1921 Biebrich/VFL Kirchen).

Männliche Jugend B Einzel (17): 1. Leon Brandenburg (TSV Eintracht Eschan), 2. Fabian Drews (TTC Offheim 1949), 3. Tom Scherotzki (TTG Netphen) und Moritz Thomas (TTG Netphen).
Männliche Jugend B Doppel (6): 1. Moritz Thomas/Tom Scherotzki (TTG Netphen), 2. Fabian Drews/Etienne Kempa (TTC Offheim 1949), 3. Malte Briesch/Lennart Briesch (TTC G.-W. Staffel 1953) und Tim Antimiczuk/Paul Richter (TUS Weitefeld-Langenbach).

Senioren 40 Einzel (12): 1. Kai Otterbach (SF Nistertal), 2. Ralf Ullmer (TV Leiselheim), 3. Jörg Hengstberger (SV Eberstadt) und Kurt Meteling (SF Nistertal).
Senioren 40 Doppel (6): 1. Kurt Meteling/Kai Otterbach (SF Nistertal), 2. Ralf Ullmer/Werner Schui (TV Leiselheim/HSG Siebengebirge), 3. Jörg Hengstberger/Christian Schramm (SV Eberstadt/SV B.-G. Darmstadt) und Thomas Hanke/Rudolf Kowallik (TTV Brachttal/SKG 1887/1946 Bauschheim).

Herren D2 Einzel (29): 1. Oliver Natschke (NTV Wuppertal), 2. Niclas Gabb (TTC 1953 Villmar), 3. Christian Schramm (SV B.-G. Darmstadt) und Sebastian Vogel (TuS 1872 Schwanheim).
Herren D2 Doppel (14): 1. Christian Schramm/Werner Schui (SV B.-G. Darmstadt/HSG Siebengebirge), 2. Benedikt Günster/Florian Schindler (TTC Bad Camberg), 3. Heiko Müller/Kai Jäger (RSV 1913 Dauborn) und Patrick Salmen/Tobias Siegmund (SVH 1945 Kassel/TTC 1961 Burghasungen).

 

Die Ergebnisse vom Sonntag

Damen A Einzel (12): 1. Martyna Dziadkowiec (TB Wilferdingen), 2. Lena Patricia Bucht (TTC G.-W. Staffel 1953), 3. Teresa Ströher (TTC G.-W. Staffel 1953) und Natalia Zherebina (1. TTV Richtsberg 1971).
Damen A Doppel (5):1. Lena Patricia Bucht/Martyna Dziadkowiec (TTC G.-W. Staffel 1953/TB Wilferdingen), 2. Melodye Blanchet/Jacqueline Feigen (TTC G.-W. Staffel 1953), 3. Silke Heuser/Silvana Gendritzki (TV 1886 Igstadt/TG 1899 Oberjosbach) und Jessica Wissler/Viola McKearney (DJK SG Blau-Weiß Lahr/TuS 1883 Nordenstadt).

Damen C Einzel (11): 1. Sonja Fischer (Spvg. Bürbach), 2. Silke Heuser (TV 1886 Igstadt), 3. Nadine Weser (TTC 1950 Eisenbach) und Alexandra Ernst (TSV Kirberg 1863).
Damen C Doppel (5): 1. Sabrina Gartner/Alexandra Ernst (TTC G.-W. Staffel 1953/TSV Kirberg 1863), 2. Nadine Weser/Evelyn Göbel (TTC 1950 Eisenbach/TTC Gelb-Rot Trier), 3. Silvia Grundstein/Beatrix Pfaffendorf (TTC RW 1921 Biebrich) und Sonja Fischer /Gisela Altmann (Spvg. Bürbach/TV Lohmar).

Herren A Einzel (53): 1. Zoltan Fejer-Konnerth (Frankreich), 2. Erik Bottroff (BV Borussia Dortmund), 3. Jens Schabacker (TTC Ober-Erlenbach 1987) und Thomas Keinath (TTC Ober-Erlenbach 1987).
Herren A Doppel (23): 1. Jens Schabacker/Thomas Keinath (TTC Ober-Erlenbach 1987), 2. Erik Bottroff/Marvin Jeuck (BV Borussia Dortmund/Tischtennisclub Elz), 3. Dawud Cheaib/Sven Happek (TB Untertürckheim/VFR Birkmannsweiler) und Christian Schneider/Tobias Schneider (TuS 1884 Kriftel/TTC Langen 1950).

Herren B1 Einzel (53): 1. Deniz Bilal Ipekdag (TTC Nieder-Roden), 2. Gerolf Linke (TTC G.-W. Staffel 1953), 3. Christian Kaufhold (TV Leiselheim) und Michael Pfeiffer (TTV Ettlingen).
Herren B Doppel (26): 1. Ben Krämer/Nico Strasser (Eiserfelder TV/TTC Wirges), 2. Peter Beranek/Deniz Bilal Ipekdag (TV Bad Rappenau/TTC Nieder-Roden), 3. Maurice Engel/Christian Kaufhold (TV Leiselheim) und Tobias Wagner/Andreas Pfeiffer (TTC Hausen 1975/FC SW 1921 Dorndorf).

Herren B2 Einzel (59): 1. Nikolas Wolf (TV 05 Oberndorf), 2. Tobias Laible (TSG 1888 Eddersheim), 3. Ralf Holzmann (TV Feldkirchen) und Gustavo Castillo (Hannover 96).
Herren B2 Doppel (28): 1. Thomas Klose/Frank Seubert (TuS 1883 Nordenstadt), 2. Tobias Laible/Oliver Wirbs (TSG 1888 Eddersheim/TuS 1883 Nordenstadt), 3. Sergej Melenberg/Ralf Holzmann (FC SW 1921 Dorndorf/TVFeldkirchen) und Uwe Kaspari/Philip Guse (TTF Bad Honnef/SG Sinzig Ehlingen).

Herren C1 Einzel (72): 1. Matthias Krümpel (SV Blau-Gelb Frankfurt), 2. Maurice Löffler (TCC Reuchen), 3. Cedric Weber (VFL Kirchen) und Niklas Flick (TTC Eintracht 1962 Pfungs).
Herren C Doppel (32): 1. Jörg Mayer-Battisti/Ruben Wiechers (TG 1860 Obertshausen/TuS 1884 Kriftel), 2. Luca Holub/Maurice Löffler (TTSF Hohberg/TCC Reuchen), 3. Volker Boche/Mirko Heuft (FSV Dieblich/SV Eintracht Mending) und Jens Schmitt/Tom Jost (TTC Bad Camberg/TTC Offheim 1949).

Herren C2 Einzel (57): 1. Aaron Metzler (TV 1868 Bad Orb), 2. Kevin Eufinger (SV Blau-Gelb Groß-Gerau), 3. Marcel Weiß (Sprendlinger Turngemeinde) und Philip Pearce (SF Nistertal).
Herren C2 Doppel (27): 1. Bülent Akgül/Sohail Pasha (SV 1946 Crumstadt/TSV 1882 Raunheim), 2. Volker Köster/Heiko Ellemann (TV Holzhausen/TTC Merkenbach 1984), 3. Till Eckhardt/Sascha Gundert (TuS 1883 Nordenstadt) und Daniel Krampe/Christos Marchwicki (TTC Bad Camberg).

Herren D1 Einzel (42): 1. Sebastian Senzig (SV Ennert), 2. Dirk Podlich (VfR Fehlheim 1929), 3. Torsten Elbert (VfR Fehlheim 1929) und Peter Koska (SV Billstedt/Horn).
Herren D1 Doppel (20): 1. Jakob Reinke/Peter Busch (BSV Roleber), 2. Richard Dingeldein/Dirk Podlich (TSV RW Auerbach/VfR Fehlheim 1929), 3. Carsten Reichert/Mahmoud Diraoui (TTG Plettenberg/Oestertal/TV Freudenberg) und Andreas Peter Reitz/Guido Wernert (SV Al. 1907 Königstädten/SV Rot-Weiß Hadamar).

Fazit:

Das Osterturnier ist seit 1968 fester Bestandteil unseres Vereinslebens. Das Turnier erfreut sich auch nach so vielen Jahren weiterhin großer Beliebtheit in Tischtenniskreisen weit über die regionalen Grenzen hinweg. Es bedeutet aber auch einen außergewöhnlichen personellen Einsatz der Vereinsmitglieder Jahr für Jahr. Viele Turniere wurden in unserem Bezirk und im Limburger Raum in den letzten Jahrzehnten ausgerichtet, aber aus Rentabilitätsgründen oder wegen des großen Personalbedarfs wurde die Ausrichtung wieder eingestellt. Nicht so beim TTC Staffel. Deshalb gilt es auch einmal den vielen engagierten TTC-Mitglieder öffentlich Danke zu sagen, für die Bereitschaft an Feiertagen in ihrer Freizeit für den Sport ehrenamtlich tätig zu werden. Danke, denn ohne Euch und Eure Mithilfe ist die Ausrichtung eines Turniers in dieser Größenordnung über eine so lange Zeit nicht aufrecht zu erhalten.

Der Vorstand des TTC Staffel

 

 

Bildimpressionen von Osterturnier 2015


(Zum Vergrößern und um Kommentare zu lesen bitte das Bild anklicken)

             
             

 

 

TTC News

Link zur Trainingsanmeldung:

https://padlet.com/ttcstaffel1953/6gm8lt94845jzctz


 

-