10. Februar 2019

Die beiden ungeschlagenen Routiniers Anke Brück (Damen II) und Wenling Monfardini (Damen I) waren die Garanten für den doppelten Punktgewinn unserer Damenteams

Unser beide ranghöchste Limburger Damenteams hatten es an diesem Wochenende jeweils mit einem Team aus dem unteren Tabellendrittel zu tun und mussten sich ganz schön strecken, um beide Punkte einzusacken. In der 2. Bundesliga musste Damen I bis zur Schweizer Grenze zum ESV Weil reisen, verbesserte nach dem 6:4 Erfolg ihr Punktekonto auf 17:11 und setzen sich als Tabellenvierter im oberen Tabellendrittel fest.
Durch das 8:5 in der Regionalliga West gegen Fritzdorf sind Damen II nun mit 17:9 Punkten sogar Tabellendritter, eine tolle Zwischenbilanz für einen Aufsteiger.

Die Spielberichte

Bundesliga: ESV Weil – Damen I 4:6
Beim Tabellenvorletzten musste sich unser Team ganz schön strecken, um beide Punkte vom Oberrhein kurz vor der Schweizer Grenze zu entführen. Dabei gab der glänzende Start mit dem Gewinn beider Doppel durch Tan-Monfardini/Monfardini und Rochetau/Stickel letztendlich den Ausschlag für unser Team, bei dem Lea Grohmann diesmal pausierte. Vorne glänzte einmal mehr Wenling Tan-Monfardini mit 2 Siegen: einem klaren 3:0 gegen die Nr. 2 Loyen, gegen die Nr. 1 Carey brauchte sie aber 5 Sätze. Im hinteren Paarkreuz mussten sowohl Amelie Rocheteau, als auch Lisa-Maylin Stickel gegen die Nr. 3 Qian Wan passen, siegten aber sicher mit jeweils 3:0 gegen Melanie Merk.

Regionalliga: Damen II – Fritzdorf 8:5
Dank einem starken vorderen Paarkreuz konnte unser junges Team ergänzt durch die erfahrene Anke Brück das Punktkonto auf 17:9 schrauben und Tabellenplatz 3 sichern. Ayumu Tsutsui (2) an Brett 1 und die überragend aufspielende Anke Brück (3) an Brett 2, sowie beide zusammen im Doppel sorgten alleine für 6 Punkte. Den Sieg komplettierten Natalie Gliewe und Melodye Blanchet mit jeweils einem Sieg gegen die Nr. 4  Petra Schoulen.

TTC News

23.08.2019 17 Uhr Eltern-Kinder Turnier im DGH

06.09.2019 18 Uhr Saisonauftakt für die 1. Herren gegen Lindenholzhausen in der Schulturnhalle

15.09.2019 12 Uhr Saisonauftakt für die 1. Damen in Niestetal, drei weitere Auswärtsspiele folgen 

09.11.2019 15 Uhr Heimauftakt für die 1. Damen gegen Hannover 96, vier weitere Heimspiele folgen