Damen I verpassen Sprung auf Tabellenplatz 2 – Herren III gewinnen Derby in Dorchheim

Die Chancen waren da, doch gegen die erstmals in Bestbesetzung angetretenen Damen aus Fritzdorf und Ottmarsbocholt reichte es beim Doppelspieltag in der Regionalliga West leider nur zu einem Punkt. Der Höhenflug des sympathischen Damenteams erhielt dadurch einen kleinen Dämpfer, doch ein 3. Tabellenplatz mit 9:5 Punkten erfüllt alle in sie gesetzten Erwartungen.

Die 1. Damenmannschaft bei der Begrüßung zum Sonntagsspiel gegen Ottmarsbocholt mit von links: Jessica Nies, Anke Brück, Teresa Ströher und Teresa Söhnholz

 

In der Hessenliga holte unsere 2. Damen einen 8:4 Sieg gegen Hattersheim und eroberte ebenso den 3. Tabellenplatz (6:2). Ohne Ambitionen reiste die 2. Herren in der Verbandsliga zum Tabellendritten Biebrich, wehrte sich aber beim 5:9 doch beachtlich.

Den Schwung der letzten Siege beflügelte in der Bezirksoberliga unsere 3. Herren auch im Derby bei Dorchheim II, wo ein souveräner 9:4 Auswärtserfolg heraussprang. 11:5 Punkte und Rang 4 sind der Lohn.

Sorgte für 3 der 5 Gegenpunkte im Spiel der Verbandsliga bei Biebrich II. Mit Raphael Trost gewann er das Doppel und blieb auch in den Einzel im mittleren Paarkreuz gegen Kupfer und Rottmann ungechlagen. Ein Einzel gegen Felder und im Doppel mit Felix Uriel war Raphael Trost an 2 Gegenpunkten beim 6:9 in Biebrich II beteiligt.

Überraschend hoch (9:2) erledigte die 4. Herren ihre Aufgabe in der Bezirksliga bei Heringen I. Damen III und Herren V erkämpften sich in Weinbach I bzw. in Hirschhausen II jeweils ein Remis. In der 1. Kreisklasse überraschte unsere 6. Herrenmannschaft mit einem 9:4 gegen Hadamar III und hat sich mit 8:4 Punkten aller Abstiegssorgen entledigt. Im Kampf um die Tabellenführung unterlag die 7. Herrenmannschaft dem neuen Tabellenführer Freienfels knapp mit 9:6. Zwei Siege, 3 Remis und 1 Niederlage melden unsere Nachwuchsmannschaften.

Die Ergebnisse der 16 TTC-Punktspiele vom Wochenende im Überblick:

1 DRL Damen I Fritzdorf 7:7
2 DRL Damen I Ottmarsbocholt 6:8
3 DHL Damen II Hattersheim I 8:4
4 HVL Biebrich II Herren II 9:5
5 HBOL Dorchheim-H. II Herren III 4:9
6 HBL Heringen I Herren IV 2:9
7 DBL Weinbach I Damen III 7:7
8 HKL Hirschhausen II Herren V 8:8
9 H1KK Herren VI Hadamar III 9:4
10 H3KK6 Herren VII Freienfels I 6:9
11 MJVL Beerfelden II Jugend I 5:5
12 MJKK Mädchen Linter 5:5
13 MJKL Jugend II VfR 07 Limburg 5:5
14 SIAKL Schülerinnen Bad Camberg 10:0
15 SAKL Oberzeuzheim (SiA) Schüler A 3:7
16 SBKK Schüler B II TTC Offheim 3:7

Zu den Spielberichten:

Regionalliga:
Damen I – Fritzdorf 7:7
Gleich zu Beginn überraschten Lena Bucht/Teresa Ströher mit ihrem Fünfsatzsieg gegen das Fritzdorfer Doppel 1, doch ebenso überraschend gaben Anke Brück/Yuki Tsutsui ihr Doppel ab. Nach den Paarkreuzspielen mit Siegen von Brück, Tsutsui und Ströher lag man dann schon 4:7 im Rückstand, ehe Anke, Lena und Teresa (3:1 gegen Nr. 2 Freiberg-Nolten!!) doch noch das Remis retteten.

Jessica Nies holte 2 Einzel- und einen Doppelsieg (mit Teresa Ströher) bei der kanppen Niederlage gegen Ottmarsbocholt im Regionalligaspiel der 1. Damenmannschaft Teresa Ströher kam in beiden Spielen der 1. Damen zum Einsatz und steuerte 2 Doppel- und 4 Einzelpunkte bei.

Damen I – Ottmarsbocholt 6:8
Auch in diesem Spiel wurden die Doppelsiege geteilt. Jessica Nies/Teresa Ströher gewannen. Im vorderen Paarkreuz war von vorne herein klar, dass dort die Trauben hoch hingen. So blieben auch Anke Brück und Teresa Söhnholz ohne Einzelerfolg. Anders sah es im hinteren Paarkreuz aus, wo Jessica und Teresa ihre beiden Einzel gewinnen konnten, so dass es auch in diesem Match auf eine Punkteteilung hinauslief. Aber in den Überkreuzspielen mussten sich Anke, Jessica und auch Teresa Ströher (10:12 gegen die Nr. 1 Preitziude) jeweils knapp im Entscheidungssatz geschlagen geben, nur Teresa Söhnholz konnte ihr Match erfolgreich gestalten. So hieß es unglücklich 6:8, was aber die gute Leistung der Damen nicht schmälert!!

Hessenliga
Damen II – Hattersheim 8:4
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und Punkten von Reinhardt/Geissler, Blanchet (2), Reinhardt (2), Feigen (2) und Geissler wurde der 3. Sieg eingefahren und mit 6:2 Punkten der 3. Tabellenplatz erobert.

Verbandsliga
Biebrich II – Herren II 9:5
Ohne den erkrankten Nico Degenhardt rechnete man sich beim Tabellendritten nicht viel aus, was sich schließlich auch herausstellte. Doch die Punkte von Raphael Trost/Felix Uriel, Raphael vorne gegen Felder, der starken Mitte mit Felix Uriel (2 gegen Kupfer und Rottmann) und Michel Baritz (gegen Rottmann) waren beachtlich, was für die Zukunft hoffen lässt. Denn nun sind die 3 Titelfavoriten abgehakt, die eigentliche Saison beginnt!

Bezirksoberliga
Dorchheim-H. II – Herren III 4:9
Ein in dieser Höhe nicht erwarteter Derbyerfolg mit Punkten von Schuh/Kannenberg, Kannenberg 2, Schuh 2, C. Degenhardt 2, Hecking und Kisyna.

Bezirksliga
Heringen I – Herren IV 2:9
Der Gewinn aller drei Eingangsdoppel durch Jens Hecking/Rüdiger Brands, Frank Tannert/Günther Kretzer (gegen Schöffler/Conrad!!) und Sigi Armborst/Simon Hannappel waren überraschend und sorgten für den notwendigen Schwung. Mit Siegen von Jens (gegen Schöffler), Rüdiger (gegen Wagenbrenner) und Sigi (gegen D. Becker) führte man schon 6:0. Die restlichen 3 Punkte zu dem klaren Auswärtserfolg steuerten dann noch Jens, Simon und Günther bei. Dass dieser hohe Erfolg klarer als der Spielverlauf war, machen aber die 5 Fünfsatzerfolge für unsere Vierte deutlich.

Weinbach I – Damen III 7:7
Die Staffeler Punkte zum Remis holten: Gartner 2, Bremser 2, Armborst, Schmidt und das Doppel Gartner/Schmidt.

Kreisliga
Hirschhausen II – Herren V 8:8
Da war mehr drin. Allein 5 Spiele wurden erst in der Verlängerung abgegeben. Die Staffeler Punkte holten: M. Brisch/Jahn, Helferich/Deimling, Briesch 2, Leinweber, Helferich, Deimling und Nies. Zwischenstand in der Tabelle: 6:6 Punkte und Platz 6.

1. Kreisklasse
Herren VI – Hadamar III 9:4
Hadamar III trat mit einer überraschend starken Mannschaft an, während unsere Mannschaft auf seine Oldies vertraute. Lediglich im Doppel wurde als 7. Mann Uli Riethmüller eingesetzt. In den Doppeln siegten Deimling/Riehmüller und Distler/Krone, während Freitag/Olschewski den starken Lüdicke/Beer unterlagen. Im vorderen Paarkreuz war für Deimling und Freitag gegen den bislang besten Spieler der Klasse, Lüdicke, nichts zu holen. Überraschend besiegte Freitag jedoch den starken Beer und trug damit wesentlich zum Erfolg der VI. bei. In der Mitte holten die zusammen 155 Jahre alten Oldies Distler und Olschewski alle 4 Einzel-Punkte und im hinteren Drittel hatten Krone und Goldammer keine Mühe mit ihren Gegner, so dass der Sieg mit 9 : 4 überraschend deutlich ausfiel. Mit 8:4 Punkten belegt die Sechste nun mehr einen ausgezeichneten 5.- Rang!   

Friedhelm Olschewski

Friedhelm Olschewski und Roland Distler holten im Spiel gegen Hadamar in der Mitte alle Punkte und trugen damit maßgeblich zum klaren 9:4 Erfolg unserer 6. Herren bei. Uli Riethmüller (diesmal nur im Doppel mit Thomas Deimling) am Start hat als Stammspieler zu dem nicht erwarteten 8:4 Punktestand und Tabellenplatz 5 unserer 6. Herrenmannschaft mit beigetragen.

 3. Kreisklasse

Herren VII – Freienfels I 6:9
Beide Mannschaften gingen mit einem Punktestand von 6:0 in das Spiel. Dem Sieger winkte die Tabellenführung. Leider hatte es für unsere Siebte nicht ganz gereicht, aber in der Rückrunde gibt es eine Chance zur Revanche. Die 6 Gegenpunkte holten Weber/Wieberneit, Scheunemann/Montimurro, Peiter, Wieberneit, F. Distler, und Scheunemann.

TTC News

VR- Cups am 03.09 und 24.09

Aktuelle Trainingszeiten

(keine Anmeldung nötig - tragt euch in vorhandenen Listen in der Halle ein)

- Montag ab 19.30 Uhr
- Mittwoch ab 19.30 Uhr
- Donnerstag ab 19.30 Uhr

Die nächsten Heimspiele

Freitag, 25.09.
20:00 Herren II - Eisenbach

20:00 Herren IV - Hofen-Eschenau
20:00 Herren V - Hausen V

Samstag, 26.09.
15:00 Damen II - Fritzdorf (Regionalliga!!)
19:30 Herren I - Elz II (Verbandsliga!)
19:00 Herren III - Villmar II

Donnerstag, 01.10.
20:00 Damen V - Neesbach I


Freitag, 16.10.
20:00 Herren II - Elz III


Samstag, 17.10.
15:00 Damen I - Langstadt II (3. Bundesliga!!)

19:00 Damen II - Vogelsberg (Regionalliga!)

Sonntag, 18.10.
13:00 Damen I - B. Düsseldorf (Regionalliga!)

-