12.03.2023

Herren I nach 9:7 Derbysieg in Elz Klassenerhalt (fast) gesichert
Herren V ist vorzeitig Meister der 3. Kreisklasse

Was für ein Tischtenniskrimi. Mit 9:7 holte unsere 1. Herren mit großem Fan-Aufgebot im Derby in Elz zwei wichtige Punkte, die einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt in der Verbandsliga bedeutet. Aber auch alle anderen Herrenmannschaften melden Siege, die angestrebten Aufstiege sind in greifbarer Nähe.

Herren V sicherte sich vorzeitig die Meisterschaft der 3. Kreisklasse mit zwei Siegen. 7:3 in Niederzeuzheim III und ein knappes 6:4 gegen VfR 19 Limburg II macht sie uneinholbar. Herzlichen Glückwunsch!


Herren II hat nach den beiden 9:0 Kantersiegen in Lindenholzhausen und gegen Hausen II den Relegationsplatz der Bezirksliga sicher im Visier.
Nach den beiden klaren 9:1 Erfolgen gegen Werschau und in Villmar II marschiert unser Bezirksklassenteam Herren III zielsicher in Richtung Meisterschaft.
Auch in der 1. Kreisklasse wird sich Herren IV nach dem 9:2 in Drommershausen Tabellenplatz 2 (Relegation) wohl nicht mehr wegschnappen lassen. Damit sind alle Herrenteams auf Kurs!

Die Spielberichte:

Verbandsliga: Elz III – Herren I 7:9
Es war ein Tischtennisevent wie in alten Zeiten. Derby in Elz und über 30 TTC`ler waren zur Unterstützung aus Staffel mitgekommen. Mädchen 19 und Herren III kamen nach ihren Punktspielen dazu. Doch der Start war alles andere als erfolgsversprechend. Alle drei Eingangsdoppel gingen verloren. Aber unsere Erste hatte sich einiges vorgenommen, obwohl Andreas Nasdalak aus beruflichen Gründen ersetzt werden musste. Hoch konzentriert agierten George Downing (3:1 gegen Drews), Raphael Trost (3:0 gegen Loraing), Jannis Reinhardt (3:0 gegen Pfaff) und Ingo Zöller (3:0 gegen Montimurro) zur 4:3 Führung. An Brett 5 mussten Christian Degenhardt und Lennart Briesch ihre Spiele gegen Rahimzadeh bzw. Orgler relativ klar abgeben, so dass die Elzer bei Halbzeit wieder (5:4) führten. George und Raphael konnte auch ihre zweiten Spitzeneinzel gewinnen, wobei Raphael beim 11:9 gegen Drews die Nerven der Zuschauer ganz schön strapazierte. Jannis spielte wieder überragend und ließ Montimurro (3:0) keine Chance. Ingo, der dankenswerterweise für Andreas Nasdalak einsprang unterlag in einem begeisternden Spiel (2:3) knapp gegen Pfaff. Erneute Führung für uns mit 7:6. Jetzt nur nicht wieder 7:9 verlieren. Aber Lennart Briesch erlöste alle mit dem 3:1 gegen Rahimzadeh, ein Punkt war sicher. Christian Degenhardt fand kein Mittel gegen die starken Angriffsbälle von Orgler, es kam zum Schlussdoppel. Alle atmeten auf als Jannis und Raphael nach 11:6 und 11:8 mit 2:0 Sätzen vorne lagen. Doch die Sätze 3 und 4 gingen an Drews/Montimurro -  Entscheidungssatz. Jannis und Raphael behielten die Nerven und gewannen unter dem Beifall der begeisterten TTC-Fans mit 11:6 zum glücklichen 9:7 Derbysieg. Damit dürfte der Klassenerhalt bei 3 Punkten Vorsprung gesichert sein, denn Braunfels müsste ihre beiden letzten Spiele gewinnen. Aber wir haben im letzten Spiel am Fr, 31.03. im Gemeinschaftshaus den Tabellenletzten Offheim zu Gast und die Chance auf einen weiteren Sieg!

Raphael Trost und Jannis Reinhardt blieben in den Einzeln ungeschlagen und sicherten mit dem Sieg im Schlussdoppel den 9:7 Derbysieg

Bezirksliga: Lindenholzhausen – Herren II 0:9
In Bestbesetzung mit Lennart Briesch, Christian Degenhardt, Marco Zips, Michael Armborst, Christian Bittner und Luca Wolf hat die Zweite den Relegationsplatz zum Aufstieg sicher im Blick und ließ nur 2 Lindenholzhäuser Satzgewinne zu.

Bezirksliga: Herren II – Hausen II 9:0
In ihrem zweiten Spiel trat der Gegner stark ersatzgeschwächt an, so dass unser Team in der Besetzung Lennart Briesch, Marco Zips, Michael Armborst, Jochen Reinhardt, Frank Tannert und Frank Seelbach vor keine Probleme gestellt wurde.

Bezirksklasse: Herren III – Werschau I 9:1
Ein weiterer Sieg in Richtung Meisterschaft und Aufstieg für unser Bezirksklassenteam. Frank Seelbach/Christian Bittner, Tobias Leinweber/Christopher Zips, Luca Wolf (2), Mo Tajioui, Christian, Tobias, Frank und Christopher gaben nur ein Doppel ab.

Bezirksklasse: Villmar II – Herren III 1:9
Mit starkem Ersatz aus der Vierten war unsere Dritte auch in Villmar nicht gefährdet und gab nur ein Doppel ab. Die Punkte für uns holten Tobias Leinweber/Mo Tajioui, Christian Bittner/Frank Seelbach, Mo (2), Tobias, Christian, Frank, Lukas Armborst und Heiko Sterkel.

1. KK: Drommershausen I – Herren IV 2:9
Lukas Armborst/Thomas Deimling, Christopher und Michael Zips mit Doppelsiegen und im Einzel Lukas (2), Christopher (2), Thomas Reis, Heiko Sterkel und Michael festigten mit diesem Auswärtssieg den Relegationsplatz für das Aufstiegsspiel.

3. KK: Niederzeuzheim III – Herren V 3:7
Mit dem klaren Auswärtssieg holten unsere Herren V um Mannschaftskapitän Matthias Cerny die letzten notwendigen Punkte zur vorzeitigen Meisterschaft und Aufstieg. Herzlichen Glückwunsch an Matthias Cerny/Frank Distler, Matthias, Benjamin Blech (2), Kay-Uwe Thorn (2) und Frank.

3. KK: Herren V – Limburg 19 II 6:4
In ihrem zweiten Spiel musste sich unsere Meisterschaft ganz schön strecken, bevor Thomas Deimling/Matthias Cerny, Matthias, der wieder stark aufspielende Benjamin Blech (2) und Thomas (2) den Sieg im Sack hatten.

TTC News

Saison 23/24 Termine

Stadtradeln 2024: 02. Juni bis 22. Juni

Spielersitzung Herren 03. Juni 19:45 Uhr

Wichtiges

TTC-Trainingszeiten
hier klicken

Anmeldung Stadtradeln
hier klicken