06.11.2022

Sehr mager war die Punktausbeute für unsere Teams nach den Hessischen Herbstferien. Nur 2 Siege durch Jungen 13 und Mädchen 15, sowie 2x Remis von Herren III und V standen auf dem Habenkonto. Dabei konnten alle  Damen- und Herrenteams, auch bedingt durch Corona, leider nur mit Ersatz antreten und hatten es damit auch entsprechend schwer!

Das erfolgreiche Team von Mädchen 15 mit Emilie Lanz, Hanna Forestier, Lola Kunz und Marie Heberling

Die Spielberichte:

Regionalliga: Damen I – BW Münster 3:7
Der Start ohne Doppelgewinn war schon schwach. Vorne siegte Carolin Beck 3:1 gegen die Münsterer Nr. 1 Grulic und auf Brett 3/4 blieb Jessica Wissler (3:0 gegen Meinel und 3:1 gegen Sloboda) ungeschlagen. Das war es leider auch und so bleibt unser Team weiterhin noch ohne Punktgewinn.

Verbandsliga: Biebrich II – Damen II 6:2
Leider nur zu dritt war man schon im vorhinein auf verlorenem Posten. Nur Salina Pachero-Pfaffendorf/Katharina Schneider im Doppel und Salina konnten punkten.

Bezirksklasse: Weilmünster I – Herren III 8:8
Auch unsere Dritte der Herren musste mit Ersatz antreten und hatte mit 4 knappen Fünfsatzniederlagen viel Pech, profitierte aber durch die Verletzung von Detlef Kappes, der im 2. Spiel den 5 Satz und später das Schlussdoppel abschenken musste. Somit endete das Spiel mit einem Remis, mit dem beide Teams nach fast vierstündigem Kampf durchaus leben konnten. Punkte für Staffel durch Tobias Leinweber/Frank Seelbach (2), Leinweber, den stark aufspielenden Samuel Strom (2) und Günther Kretzer (2), sowie der starken Damen-Ersatzspielerin Salina Pacheco-Pfaffendorf, die in ihrem 2. Spiel unglücklich in der Verlängerung des 5. Satzes verlor.

1. Kreisklasse: Herren IV – Löhnberg 5:9
Durch Lukas und Sigi Armborst, und Thomas Deimling/Benjamin Blech lag unser Team zwar nach den Doppeln 2:1 in Front, aber in den Einzeln punkteten nur noch S. Armborst, L. Armborst und Blech.

1. Kreisklasse: Gaudernbach – Herren IV 9:5
Mit 4fachen Ersatz hatte es unser Team erwartungsgemäß schwer. Lukas Armborst, der Damenersatz mit Iris Brahm, Kerstin Armborst und Petra Bauer, sowie Thomas Deimling sorgten für die Gegenpunkte.

3. Kreisklasse: Kirschhofen II – Herren V 5:5
Ohne Doppelgewinn verloren unsere Mannen ihre weiße Weste, bleiben aber Tabellenführer. Matthias Cerny (2), Benjamin Blech (2) und Kay-Uwe Thorn sicherten das Remis.

Ju 19 Kreisliga: Mädchen 19 – Ju 19 Eisenbach 3:7
Sie hatten es schwer gegen die Jungs aus dem goldenen Grund. Hanna Forestier (2) spielte stark. Kira Brahm holte einen Punkt, aber in den restlichen Spielen erwiesen sich die Eisenbacher überlegen.

Ju 15 Kreisklasse: Oberbrechen – Mädchen 15  3:7
Ein starker Auftritt von Emilie Lanz (3) und Marie Heberling (3), die ungeschlagen blieben, dazu ein Punkt von Lola Kunz und der 3. Sieg in Folge war eingetütet.

Ju 13 Kreisklasse: Wirbelau – Jungen 13  2:8
Unsere Jüngsten mit  Sören Baumann, Luca Campana, Mats Behrens und Colin Weyand siegten sicher und gestatteten nur der Nr. 1 von Wirbelau zwei knappe Fünfsatzsiege.

TTC News

Weihnachtsfeier am 17.12.2022
um 19:00 Uhr im Bürgerhaus
Einladung gibt es hier

Nächste Heimspiele

Fr, 2.12.
20:00 Da V - Würges (1. KK)
20:00 He IV - Drommershausen (1. KK)

Sa, 3.12.
14:30 Ju 13 - Niederzeuzheim Mä 13
16:30 Ju 19 - Hintermeilingen Ju 19
19:30 Da II - Oberrad (HL)

Do, 8.12.
20:00 Da IV - Neesbach (BOL)
20:00 He V - Hofen-Eschenau (1. KK)

Fr 9.12.
20:00 He II Offheim III

Sa, 10.12.
19:30 He I - VfR Wiesbaden (VL) !!!
19:30 He III - Offheim IV (BK)

Jedermann-Training
immer Do um 19:30 Uhr



 

-