18.09.2022

Mit unterschiedlichem Erfolg sind unsere Mannschaften in die neue Saison gestartet. Damen I (2:8 gegen Langstadt III) und Damen II (1:6 in Kelkheim) kassierten deutliche Niederlagen, die eine schwierige Runde in der Regionalliga bzw. Hessenliga erwarten lässt. Klare Siege fuhren unsere Herrenteams ein, wobei es Herren II (9:1 gegen Aumenau, Bezirksliga) und Herren IV (9:1 in Lindenholzhausen, 1. Kreisklasse) gegen stark ersatzgeschwächte Gegner leicht gemacht wurde. Mehr kämpfen musste Herren III beim 9:5 gegen Wirbelau (Bezirksklasse).

Jugend 19 meldet einen Kantersieg mit dem 10:0 in Obertiefenbach, Mädchen 19 unterlag knapp mit 4:6 gegen die männliche Konkurrenz aus Bad Camberg. Alle anderen TTC-Teams waren noch spielfrei.

Die Spielberichte im Einzelnen

Regionalliga: Damen I – Langstadt III 2:8
Es wird schwer werden in der Regionalliga für unsere Damen. Nur das Doppel Kerstin Beck/Jessica Wissler und Ersatzspielerin Iris Brahm konnten punkten.

Hessenliga: Kelkheim - Damen II 6:1
Auch Damen II blieben chancenlos, den Ehrenpunkt markierte Hanna Faßbender.

Bezirksliga: Herren II – Aumenau 9:1
Gegen stark ersatzgeschwächte Gäste wurde nur der Nr. 1 Jost ein Punkt gestattet. Michael Armborst, Luca Wolf, Jochen Reinhardt, Frank Tannert, Christian Bittner und Ersatzspieler Frank Seelbach ließen nichts anbrennen.

Bezirksklasse: Herren III – Wirbelau 9:5
Im vorderen Paarkreuz waren die Wirbelauer Eller und Sahm nicht zu schlagen. Mit 2 Doppelgewinnen (Faßbender/Leinweber und C. Zips/Strom) und ab Brett 3 ungeschlagen wurde der Sieg eingefahren durch C. Zips (2), Seelbach (2) Strom (2) und M. Zips.

1. Kreisklasse: Lindenholzhausen III – Herren IV 1:9
Gegen C. Zips, Lukas Armborst, Sterkel, Lanz, Jahn und Ersatzmann Scheunemann konnte nur die gegnerischen Nr. 5 Schwenk den Ehrenpunkt setzen.

Sportwart und Mannschaftsführer von Herren IV, Lukas Armborst ließ mit seinem Team in Lindenholzhausen nichts anbrennen.

Kreisliga Jugend 19
Obertiefenbach – Ju 19   0:10
Kein Problem für Hennes Schotte, Kilian Baumann und Lewin Kalinowski beim Kantersieg.

Mä 19 – Ju 19 Camberg 4:6
Gegen die Camberger Jungen punkteten Lilly Armborst (2), Kira Brahm und Hanna Forestier

TTC News

Nächste Heimspiele

Mi, 28.09.
20:00 He II - Niederzeuzheim (BL)

Do, 29.09.
20:00 He V - Löhnberg IV (3KK)
20:00 Da IV - Albshausen (BOL)

Fr, 30.09.
20:00 He I - Braunfeld II (VL)
20:00 He IV - Niederzeuzheim II (1KK)

Jedermann-Training
immer Do um 19:30 Uhr



 

-