05.12.2021

Herren I siegt 9:6 beim hohen Titelaspiranten Eddersheim

Verbandsliga: Eddersheim – Herren I 6:9
Eine Riesenüberraschung landete unsere Erste beim bisher verlustpunktfreien Spitzenreiter und erstem Titelaspiranten, der auch nach den TTR-Werten haushoch favorisiert waren. Schon der Start in den Doppeln war optimal, denn Andreas Nasdalak/Raphael Trost und Tom Schulz/Christian Degenhardt sorgten für eine 2:1 Führung.

Unser Spitzenpaarkreuz mit Andreas (3:1 gegen Dominic Attershofer) und Raphael, der sensationell die Eddersheimer Nr. 1 Tobias Laibl 3:2 bezwingen konnte, brachte unser Team überraschend 4:1 in Führung.

Andreas Nasdalak, Raphael Trost und Christian Degenhardt blieben in den Einzeln, als auch in den Doppeln in Eddersheim ungeschlagen und waren die Garanten für den Sensationssieg!

In der Mitte konnten die Eddersheimer Karl und Seubert ihrer Favoritenstellung gerecht werden und ließen Heinz Bremser, als auch Tom Schulz keine Chance.

An Brett 5/6 bezwang Christian, den für Hiebsch in die Mannschaft gekommenen Krennrich erwartungsgemäß (3:0) und Luca Wolf, der bei uns Lennart Briesch ersetzte, unterlag ebenso klar Daniel Attenhofer. 5:4 Halbzeitführung für unser Team.

Nasdi und Raphael spielten auch im 2. Durchgang optimal, holten alle Punkte im vorderen Paarkreuz und beim 7:4 lag die Sensation schon in der Luft. Spannend wurde es aber nochmal, da Heinz und Tom auch in ihren 2. Spielen gegen Karl und Seubert keine Überraschung landen konnte. 7:6 für uns.

Nun kam es auf das hintere Paarkreuz an. Christian rang in einem bis auf des Messers Schneide spannenden Match den um 86 TTR-Punkten vor ihm liegenden Daniel Attenhofer 3:2 (11:9 im Fünften) überraschend nieder und Luca setzte mit dem klaren und von allen umjubelnden 3:0 gegen Krennrich den Schlusspunkt für die Sensation der Verbandsliga.

Toll gemacht, Männer!!!

Den sensationellen Spielverlauf könnt ihr hier im einzelnen nachlesen!

TTC News

Spielerversammlung 02.06.2022
19:00 Uhr: Damen
19:30 Uhr: Herren

Vereinsausflug nach Lahnstein
am 9. Juli 2022
Einladung folgt

Link zur Trainingsanmeldung:

https://docs.google.com/document/d/1lGXqU6XC2KhqTNny-7EXKX61uYVWA1HwSg7ogE_qL3Q/edit?usp=sharing

 

-