Leonie Berger und Anne Bundesmann werden nach den Abgängen von Lena Bucht und Malamatenia Papadimitriou unsere neue 3. Bundesliga Mannschaft komplettieren.  

Die Saison 2019/2020 ist nun Geschichte und wir blicken voller Freude und Optimismus auf die kommende Spielzeit. Noch kann niemand genau sagen, wie die Bedingungen für den Wettkampfsport aussehen werden, wir können nur hoffen, dass Zuschauer unsere Mannschaft unterstützen dürfen. Unser Spitzenteam musste zwar die Abgänge von Lena Bucht und Malamatenia Papadimitriou verkraften, konnte dies aber mit den Neuzugängen Leonie Berger (Borussia Düseldorf)  und Anne Bundesmann (TSV Langstadt)  kompensieren.

Lena Bucht, die bereits in der Nähe ihres neuen Vereins wohnt, wechselt zum SC Arminia Ochtrup, um sich intensiver ihrem Studium widmen zu können. Der TTC Staffel wünscht Lena alles Gute, die auch in Zukunft immer Willkommen und ein gern gesehener Gast sein wird.

Malamatenia Papadimitriou sucht eine neue Herausforderung in der 2. Bundesliga beim TTK Anröchte und wird dort auf Lea Grohmann treffen, die auch viele Jahre für uns spielte. Die TTK Anröchte darf sich auf eine ehrgeizige und ambitionierte junge Dame freuen, die menschlich eine Bereicherung für jede Mannschaft ist.

Mit Leonie und Anne konnten wir unsere Wunschspielerinnen verpflichten, die wir euch kurz vorstellen möchten.

Leonie wird in der kommenden Saison die Position 2 einnehmen. Sie ist aktuelle Jugendnationalspielerin und hat kürzlich den 3. Platz bei der DTTB Top 12 der Mädchen belegt. Dabei gelang ihr auch ein Sieg gegen die haushohe Favoritin Sophia Klee, die in der 1. Bundesliga aktiv ist. Vor 2 Jahren gelang Leonie in ihrem letzten Schülerinnenjahr das Kunststück alle nationalen Titel zu gewinnen. Neben den Titelgewinnen der Top 48-, Top 24- und Top 12-Bundesranglistenturnieren gewann Leonie auch die Deutsche Meisterschaft in souveräner Manier.

Neue Nummer 3 wird Anne Bundesmann sein, die vom hessischen Verein TSV Langstadt zu uns wechselt. Anne blickt ebenfalls auf viele Titel zurück. Neben Erfolgen bei hessischen Meisterschaften und Ranglisten gewann sie in 2016 die nationale Top 12 Rangliste der Mädchen. Anne konnte in Langstadt bei vielen Einsätzen in der 1. Bundesliga Erfahrungen sammeln und sie wird als herausragende Doppelspielerin unsere ausgemachte Schwachstelle der letzten Saison lösen.