26.01.2020

In der 3. Bundesliga konnte unsere Erste nach dem Remis in der Vorrunde zu Hause einen knappen 6:4 Sieg gegen Langstadt II landen und sich auf Rang 4 vorschieben. Damen II besiegten erstmals mit Josi Neumann im vorderen Paarkreuz Langen klar mit 8:3, unterlagen dann erwartungsgemäß beim Spitzenreiter Kleve im Sonntagsspiel mit 4:8. Auch unsere Dritte hatte 2 Spiele in der Verbandsliga zu absolvieren und meldet ebenso Sieg (8:5 gegen Hattersheim) und Niederlage (2:8 beim Zweiten Hochheim). Erfolgreich spielten Damen IV in der Bezirksoberliga beim 8:4 gegen Merkenbach, während Damen V in der Kreisliga in Löhnberg mit 0:10 unter die Räder kam.

Lisa-Maylin Stickel und Tingzhuo Li blieben im Einzel und Doppel gegen Langstadt II ungeschlagen und sorgten für 5 der 6 Punkte

Die Spielberichte

3. Bundesliga: Damen I – Langstadt II 6:4
Das war der Tag von Lisa-Maylin Stickel und Tingzhuo Li. Zunächst zeigten sie im Doppel Nervenstärke gegen Tsutsui/Jansen, wo sie mit 11:9 im Entscheidungssatz knapp die Oberhand behielten. Beflügelt vom Doppelsieg ließen ihren Doppel-Gegnerinnen dann im Einzel an Brett 3 und 4 keinerlei Chancen und blieben damit ungeschlagen. Katharina Michajlova konnte an Brett 1 Anne Bundesmann sicher 3:0 besiegen, musste aber gegen Janina Kämmerer eine knappe 2:3 Niederlage hinnehmen, die sie bei den Hessischen noch schlagen konnte. Malamatenia Papadimitriou lieferte J. Kämmerer beim 2:3 (8:11 im Fünften) einen harten Kampf. Leider reichte es auch gegen A. Bundesmann (0:3) nicht zu einem Sieg. Mit diesem knappen Mannschafts-Erfolg schob sich unser Team am Gegner in der Tabelle vorbei und eroberte mit 12:10 Punkten Rang 4.

Regionalliga: Damen II – Langen 8:3
Zu Beginn wurden beide Doppel gewonnen. Josi Neumann/Jacqueline Feigen überraschten mit einem 3:1 gegen Schneider/Gliewe (Nr. 1 und 2), Tingzhuo Li/Cornelia Reckziegel-Neumann legten gegen Rühmkorff/Hölzel mit 3:0 sicher nach. An Brett 1 und 2 erspielten sich Tingzhuo (2) und Josi Neumann mit 3 Zählern ein Übergewicht, Cornelia war an Brett 3 nicht zu bezwingen und holte mit ihrem 3. Sieg gegen die Nr. 1 Schneider im 1. Paarkreuzübergreifenden Spiel den Siegpunkt zum klaren 8:3.

Regionalliga: Kleve – Damen II 8:4
In ihrem 2. Spiel des Wochenendes leisteten Li (2) und Neumann-Reckziegel (2) beim Tabellenführer zwar starken Widerstand, mussten aber letztendlich ohne Punkte die Heimreise vom Niederrhein antreten.

Verbandsliga: Damen III – Hattersheim 8:5
S. Reinhardt/E. Panthel, Reinhardt 2, eine überragende Esther Panthel 3, J. Feigen und K. Armborst konnten den Angriff des Tabellen-Vierten mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung abwehren und Platz 3 verteidigen.

Esther Panthel spielte überragend beim Sieg gegen Hattersheim, Jacquelie Feigen war gleich dreimal für die TTC-Teams im Einsatz

Verbandsliga: Hochheim – Damen III 8:2
Ohne S. Reinhardt waren unsere Mädels beim Tabellenzweiten in ihrem 2. Spiel ohne Chance. Die Staffeler Gegenpunkte buchten Esther Panthel und Iris Brahm.

Bezirksoberliga: Damen IV – Merkenbach 8:4
Bremser/Bauer, Laszlo/Fassbender legen die Grundlage in den Doppel, Laszlo 2, Faßbender, Bremser 2 und Bauer vervollständigten den Sieg.

Kreisliga: Löhnberg – Damen V 10:0


TTC News

Link zur Trainingsanmeldung:

https://padlet.com/ttcstaffel1953/6gm8lt94845jzctz

-