Freiwilliges soziales Engagement und die Übernahme sozialer Verantwortung sind substantielle Grundbausteine unserer Gesellschaft.

Mit unserem sozialen Engagement stärken und fördern wir jedes einzelne Mitglied und damit unsere gesamte Gesellschaft. Dabei kann jeder seinen Beitrag leisten, ob ehrenamtlich, freiwillig oder durch Investitionen in Zeit und Geld.

Mit einem Benefizspiel zugunsten des Tierheims Limburg-Staffel, der Betreuung von Flüchtlingen und durch die Unterstützung von nanziell benachteiligten Familien usw. versuchen wir unserem gesellschaftlichen Auftrag als gemeinnütziger Verein nachzukommen.

Sport verbindet Menschen

Deshalb können Sportvereine einen nicht unwesentlichen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen in unserer Gesellschaft leisten.

Bei gemeinsamer Ausübung sportlicher Disziplinen werden Hemmschwellen abgebaut, Fairness, Toleranz, Respekt und Teamgeist gefördert. Dies gilt sowohl für die Flüchtlinge untereinander, als auch für deren Kontakt mit der heimischen Bevölkerung.

Der TTC Staffel begrüßt jeden, der in unserem Verein Tischtennis spielen möchte, unabhängig von seiner ethnischen, sozialen oder religiösen Herkunft.
Wir leben in unserem Verein eine dauerhafte Integrationskultur, sind neugierig auf sportbegeisterte „Neulinge“ und lassen niemanden auf der Bank sitzen.

Menschliche und sportliche Vielfalt bewerten wir als eine Bereicherung für unsere Gemeinschaft.

TTC News

23.08.2019 17 Uhr Eltern-Kinder Turnier im DGH

06.09.2019 18 Uhr Saisonauftakt für die 1. Herren gegen Lindenholzhausen in der Schulturnhalle

15.09.2019 12 Uhr Saisonauftakt für die 1. Damen in Niestetal, drei weitere Auswärtsspiele folgen 

09.11.2019 15 Uhr Heimauftakt für die 1. Damen gegen Hannover 96, vier weitere Heimspiele folgen