24. Februar 2019

Ein schweres Punktspielwochenende stand unseren Teams bevor. Fast ausnahmslos hatten es unsere Mannschaften mit dem Tabellenführer oder dem Tabellenzweiten zu tun. Überraschen konnte unsere 1. Herren, die die Herbornseelbacher mit 9:6 bezwingen konnten. Die zuletzt stark aufspielenden Regionalliga-Damen mussten beim 3:8 in Annen die Ausnahmestellung des Spitzenreiters aus Westfalen anerkennen. Herren II hatte gleich zwei Auswärtsspiele zu bewätigen. Ohne Chance waren sie in Großaltenstätten (3:9), knapp unterlagen sie beim Tabellenzweiten der BOL in Oberzeuzheim (7:9).

Nico Degenhardt und Andreas Nasdalak blieben gegen Herbornseelbach in den Einzel ungeschlagen und waren die Garanten für den 9:6 Sieg.

Knapp ging es auch bei unserer Dritten im Derby bei Elz III in der Bezirksliga (6:9) zu, ebenso wie bei Herren IV, die in Haintchen 7:9 unterlagen. Bleibt noch die erste Saisonniederlage von Damen IV mit 8:4 in Merkenbach zu vermelden.

Spielberichte

Regionalliga: DJK Annen – Damen II 8:3
Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer stand unser Team auf verlorenem Posten. Die starke Natalie Gliewe mit 2 Punkten an Brett 3 und Anke Brück gegen die Nr. 2, Preidziute, siegten auf Staffeler Seite.

Verbandsliga: Herren I – Herbornseelbach 9:6
Eine starke Leistung zeigte unsere Herren im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten. Nasdalak/Tamoschus, Trost/N. Degenhardt, Nasdalak (2), Tamoschus, N. Degenhardt (2) und Faßbender führten immer sicher (4:1, 7:3) bevor es am Ende dann doch noch einmal knapp wurde, weil in der Mitte im 2. Durchgang beide Punkte an den Gast gingen. Mit 16:12 Punkten finden wir unser Team auf Platz 5 im gesicherten Mittelfeld.

Bezirksoberliga: Großaltenstätten – Herren II 9:3
Nichts zu erben gab es bei den „Hartmännern“ in Großaltenstätten. Unser Team erwischte einen schwachen Tag und kam unerwartet hoch unter die Räder. Nur das Doppel Lennart Briesch/Marco Zips und im Einzel Marco Zips und der immer stärker spielende Moritz Orgler konnten punkten.

Bezirksoberliga: Oberzeuzheim I – Herren II 9:7
Auch unsere Zweite hatte eine schwere Aufgabe zu bewältigen und startete beim Tabellenzweiten furios. Zwei Doppel durch M. Briesch/C. Degenhardt und L. Briesch/M. Zips und 2 Punkte in den Spitzeneinzeln von Lennart Briesch und Marco Zips gegen Weis und Schuh brachte unser Team mit 4:1 in Front. Leider blieb die Mitte ohne Sieg, hinten punkteten Faßbender und M. Orgler jeweils gegen Ricker und der immer stärker werdende Marco Zips holte vorne auch sein 2. Einzel, das reichte nur zum 7:8. Im Schlussdoppel fehlten dann Nervenstärke und das Quäntchen Glück beim 8:11 im Entscheidungssatz.

Bezirksliga: Elz III – Herren III 9:6
Im Spitzenspiel der BL startete unser Team gut mit dem Gewinn von 2 Doppeln dank C. Degenhardt/Bittner und Tannert/S. Orgler. Doch in den Einzeln konnte nur Michael Armborst mit 2 Siegen in der Mitte glänzen. Hinzu kam nur noch ein Sieg von C. Degenhardt im vorderen Paarkreuz und von C. Bittner an Brett 5 und 6. Damit ist der Titelkampf in der Bezirksliga wieder spannend geworden. Tabelle: 1. TTC Staffel III 24:6, 2. TuS Dehrn 23:7, 3. TTC Elz III 23:7, 4. RW Edelsberg 20:12.

Bezirksliga: Merkenbach – Damen III 8:4
Auch unsere Damen mussten im Spitzenspiel (Erster gegen Zweiter) auswärts antreten und mussten dem Gegner zum Sieg gratulieren. Es war die erste Niederlag in dieser Saison. Da half es auch nicht, dass die stark aufspielende Katharina Laszlo mit 3 Einzelsiegen ungeschlagen blieb. Denn nur noch Svenja Weyand lieferte Zählbares hinzu. Trotzdem bleibt unser Team weiterhin klarer Tabellenführer. 1. TTC Staffel III 19:3, 2. TTC Merkenbach 17:7, 3. TSV Albshausen 15:9.

Bezirksklasse: Haintchen – Herren IV 9:7
Unglücklich kämpfte unser Team ohne den erkrankten Luca Wolf, denn 3x gab man sich erst knapp im Entscheidungssatz geschlagen. Das Doppel Cerny/Kretzer, der wieder stark aufspielende Jochen Reinhardt an Brett 1 (2), S. Orgler, Jannis Reinhardt, Cerny und Kretzer holten die Staffeler Zähler.

Günther Kretzer und Matthias Cerny weisen in der Bezirksklasse mit 14:0 eine makellose Doppelbilanz auf!

3. Kreisklasse: Würges II – Herren VII 8:3
Beim Tabellenzweiten kam unser Team ganz schön unter die Räder. Peiter/Scheunemann im Doppel und beide mit je einem Einzelsieg zeichneten für die Staffeler Gegenpunkte verantwortlich.

Kreisliga: Hausen – Schülerinnen A II 8:2
Auch unsere 2. Schülerinnen-Mannschaft musste eine Niederlage einstecken. Bei den Mädchen vom TTC Hausen kamen nur Hanna Forestier und Varshanaa Surendram zu einem Sieg.

TTC News

Unsere nächsten Heimspiele

Fr 29.03.
20:00 Herren IV - Hintermeilingen I

Sa 30.03.
15:30 Damen V - Niederzeuzheim I
16:00 Damen II - Mennighüffen

So 31.03.
10:30 Herren II - Oberbrechen I

 

 

Keine Veranstaltungen gefunden